Covid19 Maßnahmen

Neustart nach Covid19

Der Vorstand freut sich mitzuteilen, dass wir wieder Tanzabende durchführen dürfen.

Nachstehenden Voraussetzungen müssen eingehalten werden.

  1. Beim Eingang Desinfektionsmittel verwenden! Diese werden beim Eingang und bei den Toiletten aufgestellt und müssen verbindlich genutzt werden.
  2. Der 1 Meter Abstand muss eingehalten werden.
  3. Die Tische werden so aufgestellt, dass dieser Abstand garantiert ist.
  4. Beim Tanzen bitte auf den 2 Meter Abstand achten.
    Die aktuelle Vorschrift des Sozialministeriums.
    In Tanzschulen ist gegenüber Personen, die nicht im selben Haushalt leben, ein Mindestabstand von einem Meter einzuhalten. Beim Tanzen selbst ist gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens zwei Metern einzuhalten. Dieser Abstand kann ausnahmsweise kurzfristig unterschritten werden.
  5. Mund-Nasen-Schutz (Schild oder Maske) ist beim Tanzen nicht vorgeschrieben.
  6. Büfett ist (noch) nicht möglich. Speisen und Getränke zur „Selbstversorgung“ können jedoch mitgebracht werden.
  7. Wenn COVID-19- oder grippeähnliche Symptome gegeben sind, komme keinesfalls in den Club! Selbst wenn es wahrscheinlich nur eine kleine Erkältung ist. Befolge die  Anweisungen des Ministeriums.
  8. Solltest Du an COVID-19 erkranken (positiv auf Corona getestet oder ein deutlicher Verdachtsfall) und in der Woche vor dem Auftreten der ersten Symptome im Club getanzt haben, so verständige bitte unbedingt den Club. Wir müssen dann weitere Maßnahmen setzen, wie z.B. die Verständigung aller Tänzer, die mit Dir gemeinsam getanzt haben. Überlege Dir bitte ob die Stopp Corona App für Dich OK ist.

 

Der Vorstand der TSHG
Stand 28.6.2020